A bis Z Modellbahnen
 
95_16441: N MHI Dampflok BR 44 DB

Minitrix N MHI 18026 Insider-Modell 2021

Minitrix N MHI 18026 Insider-Modell 2021Minitrix N MHI 18026 Insider-Modell 2021

Neuheit

Lieferbar ab ca. 15.04.2021

CHF 447.00

Art.-Nr. Minitrix MHI 16441, Einmalige Serie für Trix Club-Mitglieder.

Trix H0 / Minitrix

Die Baureihe 44 wurde von 1926 bis 1949 produziert und ist damit die am längsten gebaute Einheitslokomotive. Insgesamt wurden fast 2.000 Maschinen gebaut. In Deutschland bildeten die legendären 44er für viele Jahre das Rückgrat des schweren Güterzugdienstes. Darüber hinaus war sie in mehreren europäischen Ländern im Einsatz. Die dienstbereite Lokomotive mit Tender wog stolze 185 Tonnen. Das technisch anspruchsvolle Dreizylindertriebwerk übertrug die Leistung von 2.000 PS auf die Schienen.

Vorbild: Schlepptender-Dampflokomotive 44 1143 (Bauart 1´E h3 ) mit Wannetender 2´2´ T 30 der Deutschen Bundesbahn (DB). im Zustand um 1950. Einsatz: Schwere Güterzüge.

  • Formvariante.
  • Metallausführung.
  • Glockenanker-Motor mit Schwungmasse.
  • Dampflok-Sound.
  • Treibwerksbeleuchtung.
  • Feuerbüchsenflackern.

Modell: Formvariante. Lokomotive und Tender aus Metalldruckguss. Glockenankermotor mit Schwungmasse im Kessel eingebaut. 5 Achsen über Kuppelstangen angetrieben, Haftreifen. Eingebauter mfx-DCC-Digital-Decoder und Geräuschgenerator. Lok und Tender kurzgekuppelt. 2-Licht-Spitzensignal, Triebwerks- und Führerstandsbeleuchtung aus warmweißen LED. Feuerbüchsenflackern mittels prozessorgesteuerten Leuchtdioden (rot-orange). 2-Licht-Spitzensignal analog in Betrieb. Kupplungsaufnahme nach NEM am Tenderende. Rauchkammertür zu öffnen.
Länge über Puffer 141 mm.

 

Warenkorb: