A bis Z Modellbahnen
 
2_39706: H0 TEE-Dieseltriebzug RA

Märklin H0 TEE-Dieseltriebzug RAm 501 SBB "Edelweiss" (Nur für Clubmitglieder)

Märklin H0 TEE-Dieseltriebzug RAm 501 SBB "Edelweiss" (Nur für Clubmitglieder)

Neuheit

Lieferbar ab ca. 30.06.2020

CHF 949.00

Art.-Nr. Märklin 39706 (nur für Mitglieder Märklin Insider-Club)

Märklin H0 III Schweiz AC

Vorbild: Dieseltriebzug RAm TEE der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) als TEE "EDELWEISS", mit dem Zuglauf Amsterdam - Bruxelles Nord - Luxembourg - Strasbourg - Basel - Zürich. 4-teilige Garnitur in purpurrot/beiger Grundfarbgebung. 1 Motorwagen, 1 Abteilwagen, 1 Speisewagen, 1 Großraumwagen mit Steuerabteil. Dieseltriebzug-Nummer 501. Betriebszustand Ende der 1950er Jahre.

  • Komplette Neukonstruktion.
  • Schwere Metall-Ausführung.
  • Spielewelt mfx+ Digital-Decoder mit umfangreichen Sound- und Licht-Funktionen.
  • Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung und Tischlampfen, digital schaltbar.
  • Serienmäßig mit Maschinenraum- und Führerstandsbeleuchtung, digital schaltbar.
  • Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Motorwagen, 4 Achsen angetrieben.

Modell: 4-teilige Einheit. Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräusch- und Lichtfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Motorwagen, zentral eingebaut. Jeweils 2 von 3 Treibradsätzen in den beiden 3-achsigen Drehgestellen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung im Abteil-, Speise- und Großraumwagen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter sowie Innenbeleuchtung, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Innenbeleuchtung im Gepäckabteil des Motorwagens separat digital schaltbar. Maschinenraum-Beleuchtung im Motorwagen, Führerstandsbeleuchtung im Motorwagen und im Steuerabteil des Großraumwagens und Tischlampen im Speisewagen jeweils separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Kulissengeführte mehrpolige stromführende Spezialkupplung zwischen den Triebzug-Einheiten für eine durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges. Schleiferumschaltung mit fahrtrichtungsabhängiger Stromversorgung über den jeweils vorderen Motorwagen bzw. Großraumwagen mit Steuerabteil. Viele angesetzte Details. An beiden Enden Nachbildung der Scharfenberg-Kupplung (ohne Funktion). Befahrbarer Mindestradius 437,5 mm. Das Befahren des Radius 1 ist ohne Beachtung des Lichtraum-Profils ebenfalls möglich.
Gesamtlänge des Triebzuges über Kupplung ca. 113 cm.

Der Dieseltriebzug RAm TEE wird im Jahr 2020 in einer einmaligen Serie nur für Insider-Mitglieder gefertigt.

 

Warenkorb: