A bis Z Modellbahnen
 
143_55052: Messwagen SBB mit Display

PIKO Messwagen SBB mit Display

PIKO Messwagen SBB mit Display

Ab Lager

CHF 235.00

Art.-Nr. PIKO 55052

PIKO H0 Schweiz SBB

Innovativer PIKO H0 Messwagen im Dekor der SBB zur Vermessung von kompletten Anlagen – und das auf den Zentimeter sowie bei Steigungen auf Promille genau! In Verbindung mit einer Handy-App (*Android) oder einem PC können die Messdaten und Informationen mit Hilfe von WLAN wiedergegeben werden. Funktioniert sowohl auf DC wie auch auf AC-Anlagen.
Passende Software: 05.55051

Der Messwagen ist ab Anfang November erhältlich!

Zum Modell:
- PIKO H0 Messwagen im attraktiven SBB-Design mit beweglichen Grossraumschiebetüren mit dahinterliegendem, gut ablesbarem Display bzw. Funktionstasten.
- Onboard Speicher zum Aufzeichnen einer Messfahrt
- Onboard-Stützbatterie zum autonomen Betrieb auf stromlosen Abschnitten (z.B. im Anlagenbau)

- USB Buchse zum Auslesen der gespeicherten Daten und zum Laden des integrierten Akkus.

Das innovative PIKO Highlight bietet vielfältige Möglichkeiten und kann als ideales Hilfsmittel beim Aufbau von Betriebsdioramen und Modellanlagen oder auch zum Ausmessen bestehender Anlagen genutzt werden.

Endlich kann die Heim- oder auch Clubanlage einer genaueren Diagnose unterzogen werden.

Neben dem direkten Ablesen vom Display besteht zusätzlich die Möglichkeit, eine Handy-App (Android) für die direkte Kontrolle der Messung oder ein erwerbbares PIKO PC-Programm zum detaillierten Auswerten der Daten zu verwenden.

Bei Verwendung der Analyse-Software (PIKO Analyst, Art.-Nr. 55051) werden alle Messwerte in individuell konfigurierbaren Diagrammen grafisch dargestellt. Das Modell ist für den DC und AC Betrieb vorbereitet.

Hierbei ist es egal, ob die Anlage analog oder digital betrieben wird. Der volle Funktionsumfang steht bei der Analyse von DC Modellbahnen zur Verfügung!

Spannungseinbrüche im Gleisbereich, auch in nicht einsehbaren Bereichen (wie in einem Schattenbahnhof), können ab sofort zentimeter- genau ermittelt und zum Beispiel durch zusätzliche Einspeisungen beseitigt werden. Die Funktionalität einer Vereins-Modulanlage mit wechselnden Standorten kann durch Befahren der Strecke ebenfalls schnell verifiziert werden, da nicht passende Gleisübergänge und Probleme bei der Spannungseinspeisung präzise ermittelbar sind.

Dabei ist auch die Eigenschaft des sog. „Access Point“ hilfreich, da der Wagen damit sein eigenes WLAN-Netzwerk aufspannt und so unabhängig von bestehenden Netzwerken funktioniert. Bei der Messung der Geschwindigkeit sind Werte in cm/s oder auch die entsprechenden H0-Werte darstellbar, ebenso bei der Strecke. Natürlich kann auch eine Kalibrierung des Wagens oder auch ein Wiederherstellen der Werkseinstellungen durchgeführt werden. Ein kurzer Tastendruck wechselt die Displaysprache von Deutsch in Englisch.

 

  

 

 

Warenkorb: