A bis Z Modellbahnen
 
136_12133: Deutz OMZ 122 F grau/rot

Busch H0f Diesel-Lokomotive "Deutz OMZ 122 F" grau/rot

Busch H0f Diesel-Lokomotive "Deutz OMZ 122 F" grau/rot

Auf Bestellung

Lieferbar in ca. 14 Tagen

CHF 136.80

Art.-Nr. Busch 12133

Busch H0

Geschlossene Ausführung. Mit grauem Gehäuse und rotem Fahrwerk. Achsfolge B. Länge: 43 mm.

Die Feldbahnlok Deutz OMZ 122 F
Mit der Feldbahnlok Deutz OMZ 122, dem Wunschmodell vieler Feldbahn-Fans, hat Busch ein weiteres populäres Zugfahrzeug realisiert. Die Lok wurde zwischen 1932 und 1942 von Humboldt-Deutz in Köln gebaut und vorrangig für den Rangierdienst eingesetzt. Die Konstruktion beschränkt sich auf das Wesentliche: Die Loks sind nur mit einem einfachen Schaltgetriebe ausgestattet und haben nicht einmal eine Druckluftbremse. Ein Radsatz wird direkt angetrieben, der zweite über eine Kuppelstange mitgenommen. Die Version mit 600 mm Spurweite hat eine Leistung von 40 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von 17,5 km/h. Der Motor wird mit Pressluft gestartet. Im Modell sind die Details wie Kurbelstangen, Auspuff, Typenschild usw. filigran wiedergegeben.

Übrigens … Deutz hat für seine Lokomotiven keine eigenständigen Typenbezeichnungen gehabt, sondern die Bezeichnung der Motoren auch für die Loks verwendet. Damit man die Loks namentlich unterscheiden kann, hat es sich eingebürgert ein »F« für Feldbahnlok, ein »R« für Rangierlok und ein »F« für Grubenlok an die Motorenbezeichnung anzuhängen.

 

Warenkorb: